Úvod Vérité Studien und Abhandlungen

Studien und Abhandlungen

In dieser Sprache werden (nach unseren Möglichkeiten) nur einige wichtige, die Erscheinungen in Medjugorje betreffende Informationen, veröffentlicht.

Einleitung

„Die Wahrheit befreit euch“ (J 8,32) … sagt Jesus Christus

Nicht nur im Mittelalter, sondern auch in unserer Zeit werden kritische, aber oft unbegründete und verzerrte Ansichten verbreitet, z.B. über alternative Heilmethoden oder über verschiedene Erscheinungen, die deren Verkünder für felsenfeste und orthodoxe, andere aber für naive und demagogische halten. Dabei stützen sich diese Kritiker oft auf aus dem Zusammenhang gerissene theologische Ansichten, und berücksichtigen diese, die Problematik betreffenden wissenschaftlichen Erkenntnisse aus anderen Wissensgebieten, nicht.

Wir lächeln heutzutage über die Ansicht, dass die Sonne die Erde umkreist, jedoch im Mittelalter war die gegenteilige Ansicht ein Grund zum Tod auf dem Scheiterhaufen. Ähnlich werden auch gegenwärtig in guter Absicht leichtsinnige und naive Ansichten verkündet und deren Opponenten schweben gleichfalls in der Gefahr des “Feuertodes”. Für eine weitere positive Entwicklung müssen die Worte Christi - die Wahrheit befreit uns - ehrlich angenommen werden.

In dieser Sektion werden wir uns mit seltsamen Phänomenen befassen, worüber Menschen verschiedene und widersprüchliche Ansichten haben. Diese Phänomene betreffen nicht nur die Theologie, sondern oft muss der richtige Standpunkt vor allem in der Biophysik, Medizin, Chemie, Physik, Psychologie, bzw. Philosophie gesucht werden, weil in diesen Wissensgebieten Gottes Ordnung herrscht und Gott will, dass wir sie kennen lernen und in unserem Leben zur Geltung bringen.

František Mráček

 

František Mráček (* 12. 4. 1934) absolvierte die mathematisch-physikalische Fakultät der Prager Karlsuniversität im Fachbereich Theoretische Physik und erhielt den Titel RNDr. Er hat weiter an der Tschechischen Technischen Universität in Prag im Fachbereich Feinmechanik und Optik studiert und wurde als Maschineningenieur promoviert.

Mit dem wissenschaftlichen Grad CSc. wurde er für seine langjährigen Forschungs-arbeiten über Bildübertragung ins Hirnzentrum gewürdigt. An Hand von Experimenten hat er einige Zusammenhänge betreffend die Bildtransformation auf die Netzhaut des Auges mathematisch beschrieben, was zu einem besseren Verständnis der Bildübertragung durch das menschliche Auge beigetragen hat.

Er hat über 30 Erfindungen mit internationaler Priorität angemeldet.
Er hat neue optische Elemente konstruiert, die zur Erhöhung der Qualität von Film-, Fernseh-, Beleuchtungs- und Lasersystemen beigetragen haben.
Von Jugend an hat er sich mit der Determiniertheit und dem freien Willen des Menschen und dem Einfluss von physikalischer Einwirkung auf die menschliche Psychik befasst.

(Die Texte in der Sektion „Studien seltsamer Phänomene“ dürfen bei Angabe von Autor und Quelle: František Mráček, www.verite.cz ohne Einschränkung weiter veröffentlicht werden.)

 
 
 
 

2019 Vérité | S radostí vytvořil a spravuje manGoweb [webdesign studio]